Schlucken oder platzen - vom Konflikt zur Performance (2019)

Tragen Sie gerne Konflikte aus? Vermutlich nicht. Doch manchmal müssen Konflikte einfach sein. Und oft geht es einem danach sogar besser – ohne, dass man weiß, was genau in der jeweiligen Situation geholfen hat.

Konflikte konstruktiv zu bewältigen führt stets zu persönlichem Wachstum. Dies setzt Werkzeuge voraus, die wir bewusst und systematisch anwenden. Dann sind Erfolge kein Zufallsergebnis, sondern bewusst erreicht.

Das positive Gefühl danach ist eine Chance. Sie bietet Gelegenheit zur Weiterentwicklung und hat das Potenzial, gestärkt aus dem Geschehen hervor zu gehen.

In diesem Seminar

  • erhalten Sie kompaktes Wissen zum Umgang mit Konflikten,
  • lernen Sie Methoden und Werkzeuge kennen, um Konflikte frühzeitig zu erkennen und angemessen zu agieren, und
  • Sie finden heraus, welcher Konflikttyp Sie selbst sind und diejenigen, mit denen Konflikte bestehen.

 

Inhalte

  • Die Entstehungsdynamik von Konflikten
  • Konfliktmerkmale und Eskalationsstufen
  • Konflikttypologie – Jeder streitet anders
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Selbstmanagement in Konfliktsituationen
  • Kommunikationstechniken

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und -Mitarbeiter, die ihre Konfliktkompetenz erweitern wollen.

Methoden

Trainerinput, Reflektion, Übungen, Selbsterfahrung, Feedback-Runden

Download

Die Seminarinformation erhalten Sie hier>> zum Download.

Datum Montag, 04. Februar 2019
Einzelpreis, netto 570,00€
Trainer D. K. Bornhöft
Dauer 9.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort Würzburg