KassensicherungsV 2020 – Was Sie unbedingt jetzt wissen müssen (Webinar 2019)

Die Kassensicherungsverordnung 2020 definiert ganz neue Standards für elektronische oder computergestützte Kassensysteme. Die Verordnung dient dem Ausschluss von Manipulationen bzw. deren Nachweis durch die Finanzverwaltung und bringt alle Betreiber dieser Systeme in enormen Zugzwang.

Die zum 01. Januar 2020 in Kraft tretende Bestimmung beinhaltet ein deutlich erhöhtes Compliance-Risiko für den Anwender. Verstöße können

  • mit einem Bußgeld bis zu € 25.000 geahndet werden,
  • dazu führen, dass das Finanzamt ohne vorherige Ankündigung eine Betriebsprüfung durchzuführt,
  • dazu führen, dass die Buchführung von der Finanzverwaltung nicht anerkannt wird, was zu einer Schätzung des steuerpflichtigen Gewinns des Unternehmens führen kann.

In diesem Webinar erfahren Sie kurz und prägnangt,

  • was Sie als Betreiber eines elektronischen / computergestützten Kassensystems jetzt tun müssen und können, sowie
  • was Sie auf jeden Fall unterlassen sollten, um kein Bußgeld zu riskieren.

 

Inhalte

  • Wer ist betroffen?
  • Anforderungen aus dem bisherigen GoDB
  • Verschärfung der Compliance-Anforderungen ab 2020
  • Erfüllung der Meldepflicht
  • Anforderung an Einzeldokumentation von Geschäftsvorfällen
  • Implementierung einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE)
  • Mögliche Ansatzpunkte der Finanzverwaltung wie Testkäufe u.a.

 

Zielgruppe

Alle Unternehmen, die eine elektronische oder computergestützte Registrierkasse nutzen

Methoden

Präsentation, Chat

Download

Die Seminarinformation erhalten Sie hier>> zum Download.

Datum Freitag, 11. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 49,00€
Trainer Dr. Klaus Dumser und Christoph Schneider
Dauer 9.30 - 11.00 Uhr
Veranstaltungsort Webinar
Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar