Attraktiv als Arbeitgeber: So wird Ihr Betrieb zum Bewerbermagnet (Seminar 2019b)

Das Gewinnen von qualifiziertem und zugleich hoch motiviertem Personal fällt zunehmend schwerer. Bewerbungen entsprechen oft weder in Anzahl noch in Qualität den Mindest-Anforderungen. Wie können sich Unternehmens- und Personalleitungen jetzt für den sich immer weiter zuspitzenden Fachkräftemangel wappnen? Wie wird man zum Wunscharbeitgeber seiner Wunschbewerber?

Unternehmen, die über eine hohe Attraktivität als Arbeitgeber verfügen, können sich zu jeder Zeit mit dem benötigten Personal versorgen. Optimieren Sie Ihre Personalgewinnung! Verschaffen Sie sich mit hoher Arbeitgeberattraktivität einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil.

Aus diesem Seminar nehmen Sie direkt umsetzbare Systeme mit, mit denen Sie die Aktivitäten zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität strategisch steuern. Gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die Entscheidungsfaktoren Ihrer Bewerberzielgruppen. Nehmen Sie Methoden und Maßnahmen mit, um Ihre Wunschbewerber zielgenau anzusprechen. Erwarten Sie aktuellste Erkenntnisse aus Praxis und Forschung sowie hilfreiche Praxisbeispiele.

 

Inhalte

  • Hintergründe und Handlungsumfeld kennen
  • Mitarbeiterbindung: Den Stöpsel in den Abfluss stecken
  • Arbeitgeberimage bestimmen und modifizieren
  • Den Bekanntheitsgrad als Arbeitgeber steigern
  • Eine Arbeitgebermarke mit kleinem Budget bilden
  • Rationale und nicht-rationale Entscheidungsfaktoren nutzen
  • Mit ZED gezielt Personal gewinnen
  • Arbeitgeberattraktivität strategisch steuern
  • 100 Maßnahmen für effektive Personalgewinnung
  • Kreativ wirkungsvolle Maßnahmen entwickeln

 

Zielgruppe

Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte, Leiter Personal, Personalverantwortliche

Methoden

Input des Experten, Gruppenarbeiten, Praxisbeispiele, Erarbeiten von Maßnahmen für Fälle der Teilnehmer

Download

Die Seminarinformation erhalten Sie hier>> zum Download.

Datum Dienstag, 08. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 570,00€
Trainer G. Wolf
Dauer 9.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort Würzburg